BLACK OP

Eine Geschichte um Liebe, Macht und Big Business in einem Amerika, das schon immer gut darin war, sich seine Bösewichter selbst zu erschaffen.

Die Serie ist in 6 Bänden abgeschlossen.

Black OP 6

Zeichnung: Labiano · Szenario: Desberg
48 Seiten | gebunden | Farbe | (€ 14,95) vergriffen
ISBN: 978-3-941239-30-2

USA 2003: Die Blöcke der Weltmächte sind aufgeweicht, alte Feindbilder verschwimmen, und alte Freundschaften sind auf der Strecke geblieben. In ein paar Stunden werden die letzten Zeugen der Verbindung der russischen Mafia zum neuen Vizepräsidenten der USA für immer verstummt sein. Die Black Operation des CIA mit dem Codenamen Clean up steht kurz vor ihrer Vollendung.

Im großen Spiel um Liebe, Macht und Geld stehen sich die ehemaligen Freunde fürs Leben, Floyd Whitman und Trent Jackell, noch einmal gegenüber. Von den Plänen, die Weltgeschichte zu bewegen, bleibt eine gekonnt erzählte Geschichte.

Mehr im Magazin

Rezensionen:
Splashcomics

 

Black OP 5

Zeichnung: Labiano · Szenario: Desberg
vergriffen (€ 14,95) | gebunden | Farbe | 48 Seiten
ISBN: 978-3-941239-12-8

USA 1988. Die Black Op, eingefädelt von Floyd Whitman und Trent Jackell, hat sich gut eingespielt. Vielleicht zu gut. Die Sowjetunion zerbricht, die russische Mafia wird immer stärker und immer dreister. Unvermittelt findet sich Floyd auf deren Abschussliste wieder, und Trent wünscht inzwischen, es hätte diesen Schandfleck in seiner politischen Karriere nie gegeben...

Eine Geschichte um Liebe und Freundschaft, Macht und Business in einem Amerika, das schon immer gut darin war, sich seine Bösewichter selbst zu erschaffen.

Rezensionen:
Comic Radio Show

 

Black OP 4

Zeichnung: Labiano · Szenario: Desberg
48 Seiten | gebunden | Farbe | (€ 12,95) vergriffen
ISBN: 978-3-937102-87-0

UdSSR 1980 Wie im Rausch geben sich der CIA Agent Floyd Whitman und seine Mitstreiter dem luxuriösen Leben hin, das die Geschäfte mit der russischen Mafia mit sich bringen. Aber wie weit kann man gehen, ohne selbst zum Verbrecher zu werden?
Diese Frage wird Floyd ausgerechnet von seinem ältesten Freund Trent Jackell beantwortet, der die CIA immer mehr als Sprungbrett in die Welt der Politik begreift. Und in Washington gelten ganz eigene Spielregeln...

Eine Geschichte um Liebe, Macht und Big Business in einem Amerika, das schon immer gut darin war, sich seine Bösewichter selbst zu erschaffen.

Rezensionen:
Splashcomics

 

Black OP 3

Zeichnung: Labiano · Szenario: Desberg
vergriffen (€ 12,95) | gebunden | Farbe | 48 Seiten
ISBN: 978-3-937102-63-4

UdSSR 1972 Der Plan ist genial. Durch Stärkung der russischen Mafia will die CIA den Kommunismus von innen aushöhlen, und das scheint zu gelingen - selbst die rote Führungselite sieht weg und genießt den geschmuggelten Luxus aus dem Westen. Als zentrale Figur dieses Deals bekommt der CIA Agent Floyd Whitman ein paar Gegenspieler, die ihn lieber heute als morgen aus dem Weg hätten.
Und irgendwo nimmt die Sache einen Verlauf, der alte Freunde zu Todfeinden werden lässt...

Eine Geschichte um Liebe, Macht und Big Business in einem Amerika, das schon immer gut darin war, sich seine Bösewichter selbst zu erschaffen.

Rezensionen:
Black OP 1-3 bei Comic Radio Show

 

Black OP 2

Zeichnung: Labiano · Szenario: Desberg
48 Seiten | gebunden | Farbe | (€ 12,95) vergriffen
ISBN: 978-3-937102-35-1

USA 1964 Als junger Rekrut versetzt der CIA Agent Floyd Whitman die gesamte Agency in helle Aufregung, als er vorschlägt, sich im Kampf gegen den Kommunismus eines unmöglichen Verbündeten zu bedienen. Mit einem kleinen Team und Anweisung von ganz oben stellt Floyd ein paar Weichen im kalten Krieg, deren Reichweite ihm erst 40 Jahre später klar wird…

Rezensionen:
Black OP 1-3 bei Comic Radio Show

 

Black OP 1

Zeichnung: Labiano · Szenario: Desberg
vergriffen (€ 12,95) | gebunden | Farbe | 48 Seiten
ISBN: 978-3-937102-34-4

USA 2003 Die Amerikaner wählen einen Präsidenten - das Amt bekommt ein anderer. Der ehemalige CIA Agent Floyd Whitman interessiert sich für die Hintergründe und gerät unversehens mitten in eine Black Op, eine jener Operationen der CIA, die nie jemand angeordnet hat, von denen nie jemand etwas wusste, und die Floyd aus seiner Zeit bei der Agency nur allzu gut kennt. Bald begreift er, dass es um weit mehr geht als nur ein paar Wählerstimmen...

Rezensionen:
Black OP 1-3 bei Comic Radio Show

 

Das aktuelle Schreiber&Leser Magazin

schreiber&leser magazin
Hintergrundinfos zu ausgewählten Titeln, Serien und Autoren. Hier die aktuelle Ausgabe. Jetzt auch als PDF zum Download im PDF-Archiv.

Programmvorschau

aktuelle Vorschau

Unsere Vorschau für Sommer 2014 mit dem gesamten lieferbaren Programm als PDF.

s&l Newsletter

Immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter: Vorankündigungen, Neuerscheinungen, Veranstaltungen. Bitte hier EMail Adresse eintragen, um unseren Newsletter zu abonnieren.

 

Copyright © 2014 Verlag Schreiber & Leser.  |  Hilfe+Support  |  Impressum/AGB