Erweiterte Suche

in Vorbereitung

Caroline Baldwin – Gesamtausgabe III (Herbst '21)

Zeichnung & Szenario: André Taymans
208 Seiten | gebunden | Farbe | € 39,80
ISBN: 978-3-96582-075-3

Caroline Baldwin kann nicht in die USA zurück, weil sie dort des Mordes bezichtigt wird. Also trifft sie sich mit ihrem Freund, dem FBI-Agenten Gary Scott, in Kathmandu, Nepal. Gary bringt ihr die Medikamente, die sie für ihre HIV-Therapie dringend braucht.

Doch Gary hat selbst einen Auftrag zu erledigen, und dafür teilt das FBI ihm eine Begleiterin von der CIA zu, die Caro nur zu gut kennt...

Enthält: 9. Wiedersehen in Kathmandu / 10. Unheilsame Therapie / 11. Grenzgänger / 12. Der König des Nordens

mehr im magazin

 

Wonderball – 4. Fotograf

Zeichnung: Colin Wilson · Szenario: J.-P. Pécau / Fred Duval
56 Seiten | gebunden | Farbe | € 14,95
ISBN: 978-3-946337-53-9

Inspektor Spadaccini wird immer wieder mit seiner unseligen Kindheit im Waisenhaus Santa Rosa konfrontiert - und das so intensiv, dass es wehtut. Vor allem der heutige Star-Fotograf Alan Smithee ist ihm in übelster Erinnerung. Mit Hilfe von Frank Black alias dem Phantom stellt Spadaccini diesen Smithee und holt mit seinen berüchtigten Methoden erhellende Informationen aus ihm heraus.

Es scheint der Durchbruch zu sein, denn siehe da - das Colle­gium Occultum tritt plötzlich aus dem Schatten und wird aktiv. Auf sehr unangenehme Weise...

mehr im Magazin

 

K

Zeichnung: Jiro Taniguchi · Szenario: Shiro Tosaki
296 Seiten | broschiert | S/W | € 16,95
ISBN: 978-3-96582-053-1

Noch nie hat jemand die Nordwand des K2 bezwungen. Eben deshalb will es der junge Kletterer Nawan Door, Sohn eines reichen Ölmagnaten, wissen – und verunglückt. Schwerverletzt hängt er auf einem schmalen Vorsprung. Wer soll ihn retten? Es gibt nur einen Mann, der das Unerhörte wagen würde: K.

Seinen wahren Namen und seine Vergangenheit kennt keiner, und er ist kein Mann der Worte, dafür aber einer der stillen Tat. Er lebt im Einklang mit Wind, Wetter und Fels und in Zwiesprache mit den Göttern. Vielleicht befähigt ihn Letzteres zu den übermenschlichen Leistungen am Berg…

Taniguchis großes Thema: der Mensch vor der Majestät der Achttausender!

Mehr im magazin

 

Rezensionen:
brutstatt.de (26.03.2021)
Anime2you.de (21.02.2021)
nerd-mit-nadel.de (18.02.2021)
dillection gaming (05.02.2021)

Parker: Martini Edition – Band 1

Zeichnung & Szenario: Darwyn Cooke
364 Seiten | gebunden | Farbe | € 49,80
ISBN: 978-3-96582-055-5

Ungezählten Filmproduzenten überließ der große Donald Westlake alias Richard Stark die Rechte an seinem Helden, aber nie einem Comicverlag – bis Darwyn Cooke zu ihm kam. Es war ein geniales Match, das mit dieser Prachtausgabe noch einmal gefeiert wird. In der Kriminalliteratur sucht Parker bis heute seinesgleichen.

“Sein Gesicht war ein Brocken Beton mit Augen aus staubigem Onyx. Sein Mund ein flüchtiger, blutleerer Strich. Seine Hände sahen aus, als hätte ein Bildhauer, der in großen Linien dachte, sie aus braunem Lehm geformt. Die Ladys in den Büros wussten, wie er war. Sie wussten, er konnte auf eine Frau fallen wie ein Baumstamm in der Nacht.”

Band 1 enthält The Hunter, eine 24-seitige Adaption von Parkers Rache, Die Gorillas, eine Kurzfassung von Der Amateur sowie umfassendes Bonusmaterial.

mehr im magazin.

Rezensionen:
3sat.de (25.05.2021)
diezukunft.de (14.05.2021)
brutstatt.de (07.05.2021)
Comicblog.de (05.05.2021)

Berthet/Hautière: Perico

Zeichnung: Philippe Berthet · Szenario: Régis Hautière
128 Seiten | gebunden | Farbe | € 24,80
ISBN: 978-3-943808-68-1

Der ehemalige Dienstbote Joaquin und die Nachtclub-Sängerin Livia sind mit dem dicken Geldkoffer eines Mafiabosses aus Havanna geflüchtet – Richtung Miami. Leider nimmt der Eigentümer des Geldes, der obendrein noch Livias Liebhaber war, dieselbe Route…

Der turbulente Thriller einer Hetzjagd durch die USA spielt vor dem politischen Hintergrund der 1950er-Jahre. Berthet und Hautière sparen nicht mit schönen Frauen und aufregenden Autos und liefern ein fulminantes Ende.

Mehr im Magazin.

Rezensionen:
comicleser.de (28.05.2015)
comicblog.de (09.04.2015)
bizarroworld (09.04.2015)

Omaha the Cat Dancer – Band 4 NEU!

Zeichnung: Reed Waller · Szenario: Kate Worley
336 Seiten | broschiert | S/W | € 29,80
ISBN: 978-3-96582-071-5

Chuck und Omaha feiern Neujahr im großen Stil in der geerbten Villa am See und im Kreis ihrer sämtlichen Freunde. Zur Krönung gibt es noch eine Mini-Orgie in Omahas Mini-Harem, bestehend aus Jack und Chuck. Aber vor dem großen Finale sind noch viele lose Enden zu verknüpfen und außerdem muss die liberale Clubszene von Mipple City gerettet werden.

Mit 80 Bonusseiten: Als Reed Waller an Krebs erkrankte, sammelte der Verleger Denis Kitchen im Kollegenkreis in einer beispiellosen Benefiz-Aktion Arbeiten ein.

mehr im magazin

18+ Nur für Erwachsene!

 

Rebena/Charyn: Marilyn the Wild

Zeichnung: Frederic Rebena · Szenario: Jerome Charyn
80 Seiten | gebunden | Farbe | € 18,80
ISBN: 978-3-943808-04-9

Keiner entkommt Deputy Chief Isaac Sidel, dem Herrscher über die Lower East Side. Seine Tochter Marilyn versucht es trotzdem und holt sich Manfred „Blue Eyes” Coen ins Bett, Isaacs rechte Hand. Aber es nützt nichts.
Während Chief Sidel sich mit den Spaghettis, den Guzmanns und den „Lollipops” herumschlägt, zerfällt sein Reich unaufhaltsam.

mehr im magazin

Rezensionen:
tagesspiegel.de (20.10.2013)
Kriminalakte (27.06.2013)
Aschaffenburger Stadtmagazin (07.03.2013)

Ice Age Chronicle of the Earth – 2. Abyss, die Labyrinthstadt

Zeichnung & Szenario: Jiro Taniguchi
312 Seiten | broschiert | S/W | € 16,95
ISBN: 978-3-946337-20-1

Auf dem Weg aus der Eiswüste nach Süden treffen Takeru und sein Trupp endlich auf belebte Natur. Doch was ist das - der Urwald scheint sich gegen die Menschen zu wehren?! Er greift sie sogar an, mit tödlichen Lianen, giftigem Pollenflug!

In der Labyrinthstadt Abyss dann spielt auch der alles beherrschende Zentralrechner, die Große Mutter, verrückt. Da wagt Takeru das Ungeheuerliche: er dringt in sie ein…

„Dieses Science-Fiction-Abenteuer à la Jules Verne war für mich der Königsweg zum Comic“, sagte Jiro Taniguchi über sein visionäres Werk "Ice Age Chronicles of the Earth".

Mehr im Magazin.

Rezensionen:
zuckerkick.com (06.09.2017)
splashcomics.de (01.09.2017)

The End

Zeichnung & Szenario: Zep
96 Seiten | gebunden | Farbe | € 19,80
ISBN: 978-3-96582-026-5

In Schweden arbeitet ein Forschungsteam an einem aufregenden Projekt: geben Bäume überliefertes Weltwissen über ihre DNS, ihre Gene weiter? Der Praktikant Theo Fiato ist voll Begeisterung dabei. Zugleich treffen aus Spanien beunruhigende Meldungen ein: Waldspaziergänger sterben eines rätselhaften Todes, Wildtiere zeigen unerklärliches Verhalten, giftige Pilze schießen aus dem Boden.

Zu spät erkennt die Wissenschaft, was sich da wirklich anbahnt, und auf einmal geht es um das Überleben der ganzen Spezies...

mehr im magazin

Buchtrailer © Verlag Schreiber & Leser 2020

Rezensionen:
perry-rhodan.net (24.06.2021)
wdr.de (10.02.2021)
highlightzone.de (15.11.2020)
booknapping.de (30.09.2020)
teilzeithelden.de (24.09.2020)
splashcomics.de (12.09.2020)
tagesspiegel.de (26.08.2020)
geekeriki.tv (24.08.2020)
comicgate.de (17.08.2020)
taz.de (09.08.2020)
splashcomics.de (08.08.2020)
tagesanzeiger.ch (04.08.2020)
Basler Zeitung (03.08.2020)
spiegel.de (06.07.2020)
comic cheese.wordpress.com (06.07.2020)
Renes Nerd Cave.de (06.07.2020)
arte.tv (02.07.2020)
deutschlandradio.de (01.07.2020)
Deutschlandfunk Kultur (29.06.2020)
diezukunft.de (28.06.2020)
comickunst.wordpress.com (25.06.2020)
Comic-Denkblase (22.06.2020)
comic-couch.de (21.06.2020)
tillmanncourth.de (20.06.2020)
comicecke.de (19.06.2020)
Schweizer Rundfunk (15.06.2020)
comix-online.com (05.06.2020)

Mondgesicht – Gesamtausgabe 1

Zeichnung: François Boucq · Szenario: Alejandro Jodorowsky
144 Seiten | gebunden | Farbe | € 29,80
ISBN: 978-3-946337-93-5

Borrado ist stumm und quasi gesichtslos, deshalb nennen sie ihn Mondgesicht, kurz: Moon. Sie, das sind die Bewohner der apokalyptischen Insel Damanuestra, die immer wieder von einem gewaltigen, alles verschlingenden Tsunami heimgesucht wird. Niemand weiß ein Mittel dagegen, aber wenn der einfältige, kindliche Moon anfängt zu tanzen, tanzen die entfesselten Naturgewalten mit ihm.

Es ist eine abgründige, gnadenlose Welt, in der die Menschen religiösen Fanatikern und verzweifelten Rebellen ausgeliefert sind. Doch in einigen lebt noch die Sehnsucht nach Güte und Liebe, und diesem Traum errichten sie eine mächtige Kathedrale…

Enthält: 1. Der mit der Welle tanzt / 2. Die unsichtbare Kathedrale

mehr im Magazin
 

Rezensionen:
nerd-mit-nadel.de (11.11.2019)
nerd-mit-nadel.de (11.11.2019)
Comicblog.de (07.10.2019)
comanga.net (05.09.2019)
diezukunft.de (27.07.2019)

Mr. X

Zeichnung: Dean Motter, Hernandez Brothers, Seth, Gaiman, McKean, Rivoche · Szenario: Dean Motter
384 Seiten | gebunden | Farbe | € 39,80
ISBN: 978-3-943808261

Das hatte die Comic-Welt noch nicht gesehen: eine Gruppe von jungen, wilden Zeichnern spielte mit Film Noir, deutschem Expressionismus, Art Deco und Stilzitaten von Corbusier bis Albert Speer, geschehen im Jahr 1983. In der Folge sollte Mr. X eine ganze Generation von Künstlern und Lesern in den Bann schlagen.

Erzählt wird die Geschichte der utopischen Stadt Somnopolis und ihrer „Psychotektur”. Ihr immerwacher Gründer und Architekt mit den vielen Namen - Simon Myers, Walter Eichmann, Welles-Bruder oder eben Mr. X - durchstreift die Straßenschluchten und versucht, Unheil von seiner Schöpfung abzuwenden.

mehr im Magazin

Rezensionen:
der-albrecht.net (26.06.2014)
sf-magazin.de (11.02.2014)
taz.de (26.01.2014)
Brutstatt.de (17.01.2014)
zuckerkick.com (09.01.2014)
engels.de (19.12.2013)
zitty.de (12.12.2013)

Tiresias

Zeichnung: Christian Rossi · Szenario: Serge Le Tendre
112 Seiten | gebunden | Farbe | € 27,80
ISBN: 978-3-941239-72-2

Wer empfindet beim Liebesakt größere Lust, der Mann oder die Frau? Diese weltbewegende Frage treibt die Götter auf dem Olymp um und ebenso die Sterblichen auf Erden. Der flotte junge Tiresias, als Bettgenosse beliebt bei Mann und Frau, hat natürlich auch eine Meinung zu dem Thema - die ihm allerdings zum Verhängnis wird. Denn manchmal verstehen die Götter gar keinen Spaß.

Eine Komödie mit Tempo und Tiefgang von zwei großen Meistern des Bildromans.

Mehr im Magazin

Rezensionen:
der-hoerspiegel.de (26.04.2012)
tagesspiegel.de (13.04.2012)
leser-welt.de (14.12.2011)
splashcomics.de (10.12.2011)
comicradioshow (25.11.2011)
zuckerkick.com (21.10.2011)

Ghost Money 5 – Black Cloud

Zeichnung: Dominique Bertail · Szenario: Thierry Smolderen
72 Seiten | gebunden | Farbe | € 17,95
ISBN: 978-3-943808-85-8

Wo ist denn nun das „Geistergeld“ von 9/11 geblieben? Jene ungeheure Summe, die ein anonymer Spekulant am Tag des Attentats an der New Yorker Börse verdiente..? Der Abschlussband der Serie, „die den Thriller radikal erneuert“ (so der Originalverlag) liefert überraschende Antworten, atemberaubende Bilder und beklemmende Einsichten. Zudem schlägt jetzt die große Stunde der kleinen Lindsey…

Was anfangs wie eine grelle Zukunftsvision daherkam, stellt sich nun als Beschreibung der Gegenwart heraus, denn: „Wer unsere Realität ablichten will, braucht gar keine wilden Verschwörungstheorien“, sagt der Szenarist Thierry Smolderen.

Mehr im Magazin.

 

Unter dem Hakenkreuz 2 – Ein Sommer in Paris
Titelbild
Leseprobe
Ausverkauft

Unter dem Hakenkreuz 2 – Ein Sommer in Paris

Zeichnung: Jean-Michel Beuriot · Szenario: Philippe Richelle
56 Seiten | gebunden | Farbe | (€ 18,80) vergriffen
ISBN: 978-3-941239-23-4

Paris 1939. Unter den bunt gemischten Gästen im Café Bohème ist Martin Mahner häufiger anzutreffen als in der Bibliothek, wo er eigentlich seine Doktorarbeit schreiben wollte. Da sind der aufstrebende Maler Lawrence, der arbeitslose Schauspieler Henry, der Shampoo verkaufende Kommunist Vogel - und Katharina, die sich jetzt Cathérine nennt. Es hätte ein unbeschwertes Intermezzo nach dem beendeten Studium sein können, dieses Jahr in Paris. Doch die lustigen Gesellen im Quartier Latin sind zum großen Teil Politflüchtlinge aus Nazi-Deutschland. Und in den französischen Behörden gibt es durchaus Sympathisanten mit den braunen Nachbarn jenseits des Rheins...

Mehr im Magazin

Rezensionen:

Highlightzone
Christian Endres
Tagesspiegel
Splashcomics
Band 1&2 bei Kalaschnikow
ZACK Nr.130 (Comicforum)
ver.di PUBLIK (Comicforum)
Band 1&2 bei Comic Check
Band 1-3 bei suite101

Rezensionen:
literaturkritik.de (28.01.2011)
medienprofile (17.08.2010)

Die Stadt und das Mädchen

Zeichnung & Szenario: Jiro Taniguchi
336 Seiten | broschiert | S/W | € 16,95
ISBN: 978-3-937102-65-8

Als die vierzehnjährige Megumi eines Tages nach der Schule nicht nach Haus kommt, wendet sich ihre allein erziehende Mutter an Shiga, den besten Freund und Bergkameraden ihres verstorbenen Mannes. Shiga verlässt sofort seine Hütte im Hochgebirge und fährt nach Tokio, um das Mädchen zu suchen.

Für den naturverbundenen Einsiedler Shiga ist die moderne Großstadt ein Dschungel eigener Art. Und auch das Gewirr aus Erinnerungen an den toten Freund, aus Gefühlen für Megumi und ihre Mutter Yoriko verunsichert ihn. Doch mit der ihm eigenen Geradlinigkeit und Beharrlichkeit gelingt es Shiga, die skandalösen und kriminellen Zusammenhänge um Megumis Verschwinden aufzudecken.

Rezensionen:
Tiefkultur
G wie Gorilla
TheTitle: Manga
AnimaniA (Comicforum)
Comicradioshow
Splashcomics
Strapazin (Comicforum)
live! Stadtmagazin (Comicforum)
Spiegel Online
OX (Comicforum)
satt.org
media mania
literatur.de
Fantasyguide
vph Boulevard
rezensionen
Comic Check

Rezensionen:
Jackson-Insel.de (19.01.2021)
Zuckerkick.com (05.10.2011)

Unter dem Hakenkreuz 1 – Der letzte Frühling

Zeichnung: Jean-Michel Beuriot · Szenario: Philippe Richelle
88 Seiten | gebunden | Farbe | € 22,80
ISBN: 978-3-941239-15-9

Deutschland 1932. Martin Mahner steht vor dem Abitur, und im Land stehen die Dinge nicht zum Besten. Viele - wie Martins Vater - sehen in Hitler den einzigen Retter aus der Misere, doch Martin interessiert sich eher für Literatur und Theater.
Oder aber für Katharina, Tochter der gerade eingezogenen jüdischen Nachbars­familie. Während die jungen Leute im Café über Marlene Dietrich diskutieren, wird Adolf Hitler Reichskanzler. Plötzlich weht in der beschaulichen rheinischen Kleinstadt ein anderer Wind...

Rezensionen:
Comickunst
Christian Endres
Highlightzone
Splashcomics
Comicradioshow
Hessischer Rundfunk online
titel magazin
LIVE! (Comicforum)
Sprechblase (Comicforum)
Band 1&2 bei Kalaschnikow
Band 1&2 bei Comic Check
Band 1-3 bei suite101

Rezensionen:
geekeriki.tv (27.07.2021)
SoGehtComic (12.11.2020)

Der Archivar

Zeichnung: François Schuiten · Szenario: Benoît Peeters
64 Seiten | gebunden | Farbe | € 22,80
ISBN: 978-3-96582-046-3

Isidor Louis ist Experte für Mythen und Sagen im Zentralarchiv und seine Aufgabe ist es, absurde Theorien und urbane Legenden zu erforschen bzw. zu entkräften. Denn immer mehr Menschen glauben an eine Parallelwelt: die der Geheimnisvollen Städte. Also sammelt er Informationen über Xhystos, Calvani, Brüsel, Pahry. Und je tiefer er in die Materie eintaucht, desto mehr wächst in ihm die Überzeugung: dieses andere Universum existiert wirklich!

mehr im Magazin

Nur im Comic-Fachhandel erhältlich: 3 Motiv-Postkarten gratis – so lange der Vorrat reicht

Postkarte Postkarte Postkarte

Rezensionen:
comic.de (31.05.2021)
brutstatt.de (19.03.2021)
der Kreuzer (09.03.2021)
dieZukunft.de (18.02.2021)
swr2.de (28.01.2021)
comickunst (13.01.2021)

Das schräge Mädchen

Zeichnung: François Schuiten · Szenario: Benoît Peeters
168 Seiten | broschiert | S/W | € 27,80
ISBN: 978-3-946337-27-0

Die honorige Familie von Rathen macht einen Ausflug in den Vergnügungspark und wagt sich in eine Achterbahn. So richtig genießen kann es nur Mary, die Tochter. Doch nach der Fahrt steht sie plötzlich schief. Für Mary beginnt ein Leidensweg, der sie schließlich zu dem Gelehrten Axel Wappendorf führt. Und der äußert eine gewagte Hypothese zu dem Fall…

Eine weitere Episode aus dem Universum der Geheimnisvollen Städte

Mehr im Magazin

Rezensionen:
titel-kulturmagazin.net (01.08.2017)
splashcomics.de (06.07.2017)

Der Turm

Zeichnung: François Schuiten · Szenario: Benoît Peeters
112 Seiten | broschiert | S/W und Farbe | € 24,80
ISBN: 978-3-943808-37-7

Dies ist die Geschichte vom Turm und dem Mann, der ihn bereiste. Giovanni Battista ist dieser Mann, der letzte Instandhalter, der eines Tages aufbricht ins Ungewisse. Während andere sich im Verwalten und Bewahren, in Theorien und Diskussionen ergehen und das gigantische Bauwerk zusehends bröckelt, schreitet Battista zur Tat.
Unübersehbar sind die Parallelen zum Turm von Babel, diesem himmelstürmenden Menschheitsprojekt. Auch die beklemmenden Kerkerphantasien des Piranesi fanden Eingang in diese Geschichte, und nicht zuletzt setzen die Autoren dem unvergleichlichen Orson Welles ein Denkmal.

Mit einem 18seitigen, neu erstellten Anhang 

Mehr im magazin.schreiberundleser.de

Rezensionen:
brutstatt.de (18.06.2014)

Der Casanovakomplex
Titelbild
Leseprobe
Ausverkauft

Der Casanovakomplex

Zeichnung & Szenario: Yoji Fukuyama
192 Seiten | broschiert | S/W | (€ 12,95) vergriffen
ISBN: 978-3-937102-64-1

Ein Mann steigt überstürzt an einem Provinzbahnhof aus dem Zug und stellt fest, dass der Ort auf keiner Karte, keinem Fahrplan verzeichnet ist. Noch befremdlicher sind die Umgangsformen in diesem Städtchen namens Uroshima, denn hier treiben es die Leute auf offener Straße mit einander, so beiläufig, wie man sich anderswo einen guten Tag wünscht.

In Uroshima ist auch sonst vieles anders. Hier vergehen Jahreszeiten über Nacht, und hier begegnet der Mann der Frau seines Lebens, Yuma-chan. Die sollte bei den in Uroshima herrschenden Sitten eigentlich recht leicht zu haben sein...

Ist Uroshima nun das Paradies - oder vielleicht doch die Hölle?

Rezensionen:
TheTitle:Manga
Tiefkultur
goon magazine
im OX (Comicforum)
im Stadtpark Magazin
Comic Check

 

Largo Winch Sammelband IV – Der Preis des Geldes / Im Namen des Dollar / Hüter des Tao / Weg der Tugend

Zeichnung: Philippe Francq · Szenario: Jean Van Hamme
208 Seiten | € 29,80
ISBN: 978-3-943808-33-9

Es ist der Lockruf des schnellen Geldes, der Geschäftsleute zu Heuschrecken und Raubtieren macht. Auch die Gruppe W kommt an der Globalisierung nicht vorbei und muss Entscheidungen fällen, die die Zukunft ganzer Regionen betreffen.In Zeiten maßloser Börsengewinne und gnadenloser Globalisierung steht der Boss der Gruppe W öffentlich am Pranger. Und das für Taten, die seine Manager in ihrer Selbstherrlichkeit begangen haben.

 

Revolution
Titelbild
Leseprobe
Ausverkauft

Revolution

Zeichnung & Szenario: Milo Manara
52 Seiten | gebunden | S/W | (€ 17,95) vergriffen
ISBN: 978-3-933187-47-5

Manara wendet sich wiederum einem der großen Mythen der modernen Gesellschaft zu: dem Fernsehen und seiner Macht über den Einzelnen.

Natürlich bleibt die Erotik dabei nicht außen vor.

 

Venus & Salome
Titelbild
Leseprobe
Ausverkauft

Venus & Salome

Zeichnung & Szenario: Milo Manara
80 Seiten | gebunden | Farbe | (€ 19,95) vergriffen
ISBN: 978-3-929497-13-7

Bildband: In Manaras grafischem Werk ist ein Thema vorherrschend: das Doppelgesicht der Frau als leichtfertiges Mädchen und als Femme fatale.

Der zwiespältigen, faszinierenden „Venus von Milo” ist dieser Band gewidmet.

18+ Nur für Erwachsene!

 

Das aktuelle Schreiber&Leser Magazin

schreiber&leser magazin
Hintergrundinfos zu ausgewählten Titeln, Serien und Autoren. Hier die aktuelle Ausgabe. Auch als PDF zum Download im PDF-Archiv.

Programmvorschau

aktuelle Vorschau

Unsere Vorschau für August-Oktober 2021 mit dem gesamten lieferbaren Programm als PDF.

Copyright © 2021 Verlag Schreiber & Leser.  |  Hilfe+Support  |  Impressum/AGB